logo Maria im Grund

Vieles muss aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausfallen. Einen Besuch bei jemanden zu machen oder besucht zu werden ist nicht mehr selbstverständlich.

Doch die Gottesmutter - in Form einer Marienstatue - möchte und darf uns auch in diesem Advent besuchen. Natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln und den zu dieser Zeit geltenden Kontaktbeschränkungen (momentan höchstens zwei Haushalte).

Die Marienfigur „wandert“ auch in diesem Advent von Haus zu Haus. Die Figur wird nach einem Tag selbständig zur nächsten Adresse gebracht und dort kontaktlos übergeben. d.h. Muttergottes abstellen, klingeln und warten bis geöffnet und die Muttergottes aufgenommen wird. Wer sie nicht selbst weitergeben kann oder möchte, kann sich gerne im Pfarrbüro Tel. 06028/1595 melden.

Wie wir die Zeit für Maria in unseren Häusern und Familien gestalten, bleibt unseren Ideen und Vorlieben überlassen. Traditionell mit Rosenkranz oder einfach als stiller Gast, der an einem besonderen Platz unseren Alltag miterlebt. Mit der Marienstatue wird in Leidersbach und Ebersbach ein„Tagebuch“ weitergereicht, in das jeder „Gastgeber“ der möchte sein Lieblingsgebet, eine Bitte, einen guten Wunsch, ein Bild, ein Gemälde (wenn Kinder im Haus sind bestimmt eine gute Form der Beteiligung) eintragen kann. Der Brauch soll uns daran erinnern, dass Maria mit Jesus noch immer unterwegs ist und um Aufnahme bittet. Unvoreingenommen sein, Mitgefühl zeigen und Offenheit sind auch heute noch wertvolle Eigenschaften! Seid mutig! Probiert einfach mal aus: Was macht Marias Besuch mit uns?

Aussendungdaten der Muttergottesstatue und Anmeldemodus:

- Ebersbach: Sonntag, 06.12. - zurück in der Kirche am Sonntag, 20.12.,telefonische Anmeldung im Pfarrbüro (Tel. 06028/1595)
- Leidersbach: Dienstag, 08.12. - zurück in Kirche am Sonntag, 20.12., telefonische Anmeldung im Pfarrbüro (Tel. 06028/1595)
- Roßbach: Sonntag, 06.12. - zurück in Kirche am Sonntag, 20.12. Anmeldeliste liegt in der Kirche aus
- Volkersbrunn: Sonntag, 13.12. - zurück in Kirche am Sonntag, 20.12.Bitte mit Karola Stein in Verbindung setzen ( Tel. 06092/1461).

­