logo Maria im Grund

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite

Pfarreiengemeinschaft "Maria im Grund"



Liebe Mitchristen,

wir dürfen nachträglich noch unserem ehemaligen Kirchenpfleger zu seinem 80. Geburtstag gratulieren und auch alles Gute wünschen zu seiner Ernennung als Ehrenbürger der Gemeinde Leidersbach. Er hat sich sowohl hauptamtlich als auch ehrenamtlich für seine Gemeinde eingesetzt. Danke auch noch einmal für seinen Einsatz als Kirchenpfleger gerade in der Zeit der Renovierungen von Pfarrkirche und Pfarrhaus. Herr Gerhard Nebel darf als großes Vorbild dienen für alle, die sich immer noch so zahlreich in unseren Kirchengemeinden einbringen. Wir wünschen ihm und seiner Familie weiterhin Gottes reichen Segen.

Gleichzeitig dürfen wir unsere besten Glückwünsche aussprechen an einen weiteren Ehrenbürger der Gemeinde Leidersbach, Herrn Pfarrer Waldemar Kilb, der am 15. September seinen 78. Geburtstag gefeiert hat. Auch ihm und seiner treuen Kraft, der Anna Schäfer, wünschen wir Gesundheit und weiterhin noch viel Schaffenskraft.

 

Ihr Pfarrer
Martin Wissel 

 

0d981e4745472a69a36f712667d3f143 w1170 h720 cp

 

 

 Bei dem Besuch von Gottesdiensten und Beerdigungen ist das Tragen von FFP2-Masken ab sofort Pfllicht!!

 

 

Herzlich eingeladen sind Sie zu unseren Messfeiern und Wort-Gottes-Feiern.
Im Folgenden sind einige Vorgaben genannt, an die wir uns dabei halten müssen.

Wichtig: Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zuhause!

 

Am 9. September hat die Diözese neue Rahmenbedingungen für die Feier von Gottesdiensten erlassen.Hier die wichtigsten Punkte:

- Gemeindegottesdienste finden nicht nach der 3G-Regel statt.
- Gottesdienste mit besonderer Gemeinde können nach der 3G Regel gefeiert werden: z.B. Taufen, Trauungen, Firmungen, Erstkommunionen.
- Bei Gemeindegottesdiensten müssen alle Gottesdienstteilnehmer ab dem Betreten des Kircheninnenraums ab dem vollendeten 6. Lebensjahr eine medizinische Maske tragen, die am Platzabgelegt werden darf.
- Das heißt, sobald Sie den Platz verlassen z.B. beim Kommuniongang und bei dem Verlassen der Kirche bitte die medizinische Maske wieder tragen.
- Bei Gottesdiensten im Freien entfällt die Maskenpflicht.
- Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Angehörigen anderer Hausstände ist einzuhalten.
- Die auf der Basis des Mindestabstands von 1,5 Metern berechnete Aufnahmekapazität der Kirche ist auch dann einzuhalten, wenn vollständig Geimpfte und Genesene an einem Gottesdienst teilnehmen.
- Diese dürfen keine Plätze einnehmen, die mit Blick auf die Mindestabstände gesperrt sind.
- Der Einsatz eines Ordnungsdienstes wird dringend empfohlen.
- Weihwassserbecken dürfen weiterhin nicht genutzt werden.
- Gesangbücher dürfen ausgelegt werden, wenn sich die Gläubigen beim Betreten der Kirche die Hände desinfiziert haben.

Für Leidersbach und Roßbach ist für die Teilnahme an den Messfeiern am Wochenende eine Anmeldung erforderlich. Für Gottesdienste in Ebersbach und Volkersbrunn ist keine Anmeldung nötig. Für Roßbach bitte anmelden bei Frau Schoenen: Tel. 06092/5020 und für Leidersbach im Pfarrbüro (Tel.06028/1595) oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Fax: 06028/994280


Pfarrbüro Leidersbach, Kolpingstraße 14

Bürostunden sind montags und dienstags von 9:00Uhr – 11:30Uhr und freitags von 14:30 – 17:00Uhr. Telefon 06028/1595, Fax 06028/994280, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Telefon 06028/1595
Fax 06028/994280
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Ankündigungen

Nachrichten

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Caritassonntag

Liebe Schwestern und Brüder! Unter dem Motto „Neue Normalität gestalten: #DasMachenWirGemeinsam ...

Rückblick zum Weg-Gottesdienst am 9.8.2021

Unter dem Motto „live on air“ - trafen sich am Abend des 9. August ca. 60 Personen zu einem meditativen Abendspaziergang ...

Gebetsanliegen des Papstes im Monat September

Beten wir, dass wir mutige Entscheidungen für einen einfachen und umweltbewusst nachhaltigen Lebensstil treffen ...

­